Verbundschule Süßen

Rektor: Herr Steffen Lonczig
Schulstraße 2
73079 Süßen

E-Mail
Telefon 07162/96 99 20
Telefax 07162/96 94 20
Kontakt
Sie sind hier:: Startseite / Gemeinschaftsschule / Aktuelles / Nordsee

"Moin moin" von der Nordsee!

Lerngruppen 8 der GMS in St. Peter Ording

Am Montag, den 14.10.2019, war es endlich so weit. Nach langem Warten machten sich die drei Lerngruppen der Stufe 8 der Gemeinschaftsschule am Schulverbund Süßen auf den langen Weg nach St. Peter-Ording an der Nordseeküste. Mit jedem gefahrenen Kilometer stieg die Spannung auf eine malerische Gegend, die von Dünen, Reetdächern, rauen Stränden und Leuchttürmen geprägt ist.Am Spätabend erreichten wir bei klassisch nordfriesischem Schietwetter das Evangelische Jugenderholungsdorf in St. Peter-Ording. Es erwies sich als eine große, aber dennoch idyllische Jugendeinrichtung, die mit Liebe zum Detail ihre Verbundenheit zur Nordsee zum Ausdruck brachte. So trug jedes Jugendhaus einen Namen aus der Seefahrt. Das Mädchenhaus war das Jan Brass Haus und das Jungenhaus das Haus Nansen. Die Häuser waren auf dem Gelände schnell entdeckt und konnten nun auch von innen erkundet und bezogen werden. Nach einem stärkenden Abendessen ging der Tag zu Ende und die abenteuerliche Zeit am Wattenmeer konnte nun beginnen.Am Dienstag zeigte sich die Nordsee von ihrer besten Seite. Der Tag begann mit einer Stranderkundung. Nach dem Frühstück brachen alle SchülerInnen auf eine Wanderung auf dem Deichweg auf, der einen wunderschönen Ausblick bot und geradewegs zur Seebrücke führte. Das Meer war weit draußen, doch einige Schülerinnen waren motiviert das Meer dennoch zu entdecken. Die Stimmen der Möwen sorgten für ein tolles Urlaubsflair am Strand. Anschließend fuhren wir zum Multimar-Wattforum in Tönning, welches mit einer interaktiven Erlebnisausstellung in 37 Aquarien und mit über 280 Tierarten aus der Nordsee für die Themen Wale, Watt und Weltnaturerbe begeisterte. Hier konnte u.a. die Besonderheit an der Entstehung von Ebbe und Flut nachvollzogen werden. Im Anschluss an das Multimar-Wattforum erkundeten wir in Kleingruppen die Stadt Husum; eine sehr ruhige und malerische Ortschaft, die den SchülerInnen viele Einkaufsmöglichkeiten bot.Am Mittwoch konnte die am Dienstag kennengelernte Theorie in die Praxis umgesetzt werden. Die Jungen brachen trotz Regen und Sturm zur Wattwanderung auf. Am Nachmittag begaben wir uns in den Wildpark, in welchem die Robbenfütterung das Highlight war. Der Höhepunkt des Tages war der Besuch der Therme in St. Peter-Ording, welche mit Salzwasser aus der Nordsee versorgt wird. Sie bot den SchülerInnen einige Rutschen und ein Wellenbad, sodass für jeden Geschmack etwas dabei war.Am Donnerstag fand für die Mädchen die Wattwanderung statt. Auch bei ihnen war das Wetter stürmisch und regnerisch – typisch Nordsee eben. Mit Gummistiefeln und Regenjacke ging es ins Watt hinaus. Die Hartgesottenen trugen nur Socken oder waren gar barfüßig. Trotz der rauen Bedingungen, waren einige Schülerinnen und Schüler begeistert. Am Nachmittag wurde der Ortskern von St. Peter-Ording erkundet. Mit den restlichen Souvenirs machten wir uns auf den Weg zurück zum Jugenddorf und fingen an für die Heimreise zu packen. Anschließend rundeten wir den letzten Tag mit einem Kinoabend ab.Am nächsten Morgen begaben wir uns wieder auf die Heimreise nach Süßen.Die Woche verging sehr schnell. Rückblickend war das Schullandheim für uns alle eine tolle, abwechslungsreiche und abenteuerliche Zeit, die uns dazu veranlasste, unsere Komfortzone zu verlassen und neue wertvolle Erfahrungen zu machen.

(Erstellt am 08. November 2019)

Laden Sie hier die aktuelle Wochenspeisekarte

Download KW 11 (159 KiB) Download KW 12 (205,1 KiB)

Sekretariat Frau Ströhle

  • Tel.: (07162) 969920
  • Fax: (07162) 969420
  • E-Mail
  • Adresse:
    Schulstr. 2
    73079 Süßen

Montag:7.30 Uhr bis 10.30 UhrDienstag bis Freitag:7.30 Uhr bis 11.45 Uhr

BoriS Gütesiegel

Berufsorientierung mit besonderem Engagement