Verbundschule Süßen

Rektor: Herr Steffen Lonczig
Schulstraße 2
73079 Süßen

E-Mail
Telefon 07162/96 99 20
Telefax 07162/96 94 20
Kontakt
Sie sind hier:: Startseite / Gemeinschaftsschule / Aktuelles / Streichkonzert

Sommerliches Streichkonzert

Streicherklänge und Schüler*innenstimmen-eine gute Komposition!

Die Abendsonne schien und die Kulturhalle im Gebäude der neuen Kultur- und Sporthalle füllte sich mit ganz unterschiedlich motiviertem Publikum: Musikliebhaber und –experten von Streicherklängen, Eltern und Erziehungsberechtigte der Schüler*innen der Gemeinschaftsschule sowie der Kolping- Musikschule der Stadt Süßen, Lehrkräfte des Schulverbunds Süßen und aufgeregte Schüler*innen der Lerngruppe 9c, die freudig ihrem Auftritt entgegen fieberten. 
Nachdem das Stuttgarter Kammerorchester in Zusammenarbeit mit der Kolping Musikschule den Konzertabend mit Elgars feinfühliger Streicherserenade in e-moll eröffnete, wurde von Sarah Habdank und Vanessa Kismann ein Schüler der Musikschule zur Zusammenarbeit mit dem Stuttgarter Kammerorchester interviewt. Die Konzertmeisterin Susanne von Gutzeit beantwortete gerne die Fragen der Gemeinschaftsschülerin Sina Röder und erklärte, wie viel Freude es bereite, mit Jugendlichen zusammen zu musizieren. Weiter im Programm ging es mit Dvoraks virtuoser Romanze für Violine und Streichorchester, im Anschluss mit Fritz Kreislers großartigen Kompositionen, unter anderem dem Stück mit dem Namen „Liebsleid“, dem sich die Schüler*innen der GMS im Rahmen des Workshops im Vorfeld und in Zusammenarbeit mit Frau Gerhard vom Stuttgarter Kammerorchester besonders intensiv gewidmet hatten. So entstanden im Deutschunterricht verschiedene Texte an das „musikalische Ich“, die im Foyer ausgestellt waren und interessiert aufgenommen wurden. Lina Dresler las ihren Text live auf der Bühne vor und erntete, wie alle auftretenden Schüler*innen, dafür sehr viel Lob und Anerkennung. Spannend war es auch, sich mit der Epoche der Romantik auseinanderzusetzen und auf Gedichte von Joseph von Eichendorff zu „antworten“ oder in die heutige Zeit zu „übersetzen“: Engagiert gingen die Schüler*innen an die Aufgabe heran, daraus Twitter Nachrichten und Whatsapp-Verläufe zu schreiben. Dominik Pfeiffer und Lina Dresler ließen das Publikum daran teilhaben, wie sich das anhören kann. Mit der „Kleinen Nachtmusik“ des großartigen Wolfgang Amadeus Mozart ging der Abend mit tollen Eindrücken und dem Fazit „Streicherklänge und Schüler*innenstimmen- eine gute Komposition!“ zu Ende. 

(Erstellt am 16. September 2019)

Laden Sie hier die aktuelle Wochenspeisekarte

Download KW 42 (159,9 KiB)
Download KW 43 (162,2 KiB)

Sekretariat Frau Ströhle

  • Tel.: (07162) 969920
  • Fax: (07162) 969420
  • E-Mail
  • Adresse:
    Schulstr. 2
    73079 Süßen

Montag:7.30 Uhr bis 10.30 UhrDienstag bis Freitag:7.30 Uhr bis 11.45 Uhr

BoriS Gütesiegel

Berufsorientierung mit besonderem Engagement