Verbundschule Süßen

Rektor: Herr Steffen Lonczig
Schulstraße 2
73079 Süßen

E-Mail
Telefon 07162/96 99 20
Telefax 07162/96 94 20
Kontakt
Sie sind hier:: Startseite / Gemeinschaftsschule / Aktuelles / Fll2019

Regionalentscheid der First Lego League

„City-Shaper“ – Das Bauen der Zukunft

Unter diesem Motto fand am vergangenen Sonntag der Regionalentscheid des Roboterwettbewerbs „First Lego League“ beim Schulverbund Süßen statt. Elf Teams aus jungen Ingenieuren von (über)morgen präsentierten ihr Können und boten den Zuschauern spannende Einblicke in die Technikbranche.
Gewinnen kann man bei dem Wettbewerb nur, wenn man die Teilaufgaben „Forschungsauftrag“, „Roboter Design“, „Teamwork“ und „Robot Game“ am besten umsetzt. Das „Robot-Game“ ist das Highlight des Tages: die Lego-Roboterfahrzeuge fahren einen vorgegebenen Parcours ab und lösen dabei unterschiedliche Aufgaben. Mehrere Schiedsrichter haben die korrekte Umsetzung kontrolliert, damit alles gemäß den internationalen Regeln abläuft.
Die Teilnehmer des klassischen Wettbewerbs sind zehn bis 16 Jahre alt und lernen in der Vorbereitung seit August, wie man die kleinen Apparate programmiert, wie Sensoren eingesetzt werden und andere technische Bauteile miteinander zu einem fahrenden Arbeitsroboter kombiniert werden können. Die meisten der elf Teams kommen aus Schulen, aber auch von anderen Gruppen und Unternehmen. Die Sieger kamen am Ende aus Salach: Die „Heldele Robotics“. Sie haben sich, wie auch die Zweitplatzierten „HogyBots“ vom Göppinger Hohenstaufen-Gymnasium, für das europäische Halbfinale im Februar in Mannheim qualifiziert. Der Regionalentscheid in Süßen war einer von nur 44 in Deutschland – in Europa sind 83 Städte Austragungsorte. Das Finale wird in den USA stattfinden. Ebenfalls sehr erfolgreich war das Team „Heldele meets KBS“ (Kocherburgschule Aalen), sie bekamen den Sonderpreis der Jury. Der Sonderpreis der Stadt Süßen ging an das jüngste Team, die „Hector Kids“ (Hector Kinderakademie Dürnau-Gammelshausen) und war mit einem Gutschein vom Korb-Rau in Göppingen belegt. Herzlichen Glückwunsch an Alle!

First-Lego-League-Junior

Zum zweiten Mal ging in Süßen auch der Wettbewerb für Grundschüler an den Start. Hier sind die Buben und Mädchen sechs bis zehn Jahre alt. Zwölf Teams der Grundschulen Aalen, Ottenbach, Treffelhausen und Süßen waren mit dabei und haben Forschungsposter und motorisierte Modelle präsentiert, die sowohl einer Fachjury als auch den Besuchern in einer Ausstellung präsentiert wurden.
Abgerundet wurde die abwechslungsreiche Veranstaltung durch Aufführungen der Hip-Hop-Tanzgruppe „Switch-Back“ sowie sportliches Speed-Stacking. Für das leibliche Wohl wurde von Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und dem Elternbeirat bestens gesorgt.
Eine solche Veranstaltung ist nur möglich, wenn viele fleißige Hände zusammenhelfen und auch finanzielle Investoren unterstützen. Unser Dank gilt allen, die zum Gelingen beigetragen haben: dem Initiator Professor Helmut von Eiff vom Verein „Technikfreundliches Süßen“, den MitarbeiterInnen der Stadt Süßen und des Schulverbunds Süßen, der Heldele Stiftung, dem Team des Kreismedienzentrums, dem Elternbeirat, allen ehrenamtlich Tätigen und den vielen Lehrkräften und SchülerInnen sowie allen Eltern, die ihre Kinder an diesem Tag unterstützt haben!

(Erstellt am 12. Dezember 2019)

Laden Sie hier die aktuelle Wochenspeisekarte

Download KW 8 (159,1 KiB) Download KW 10 (158,4 KiB)

Sekretariat Frau Ströhle

  • Tel.: (07162) 969920
  • Fax: (07162) 969420
  • E-Mail
  • Adresse:
    Schulstr. 2
    73079 Süßen

Montag:7.30 Uhr bis 10.30 UhrDienstag bis Freitag:7.30 Uhr bis 11.45 Uhr

BoriS Gütesiegel

Berufsorientierung mit besonderem Engagement